Kernöl

Unser steirischer Kürbis – Ein Naturprodukt für Ihre Gesundheit

Die schalenlos gewachesenen steirischen Kürbiskerne werden vom Cucurbita pepo convar. Citrullina var. Styriaca, weithin bekannt als steirischer Ölkürbis, gewonnen.

Die aussat erfolgt im Mai, die Erntezeit im September, Oktober. Die vollreifen Früchte liegen im Herbst wie tausend kleine Sonnen auf den Feldern der südlichen Steiermark und warten auf die Ernte. Vom Kürbis werden nur die Kerne, die im inneren der Frucht liegen, verwertet. Das restliche Kürbisfleisch bleibt am Felde liegen und verrottet. die Kerne werden maschinell oder zum Teil noch händisch aus dem Kürbis herausgelöst. Anschließend werden sie gewaschen und getrocknet. Die trockenen Kerne werden dann zur Weinhandl-Mühle gebracht.

Das Kernöl zeichnet sich aus durch:

 

Wertvolle Inhaltsstoffe:

     Biologisch wertvolle ungesättigte Fettsäuren:

     Vitamine: A, B1, B2, B6, C, D und reich an Vitamin E.

     Mineralstoffe: Kalzium, Magnesium, Phosphor, Kalium, Eisen, Kupfer,

     Mangan, Selen, Zink.

 

Angenehm nussartigen Geschmack:

     Schonendes Rösten und Pressen bei niedrigen Temperaturen verleihen den

     typischen Geschmack

 

Leichte Verdaulichkeit

Inhaltsstoffe der Speisekürbiskerne:

Ölgehalt: 45 – 50 % davon mehr als die Hälfte ungesättigte Fettsäuren, hauptsächlich Linolsäure

·        Eiweiß: 30 – 35 %
·        Kohlenhydrate: 6 – 8 %
·        Mineralstoffe und Spurenelemente: 4 – 5 %
·        Mineralstoffe: Phosphor, Calcium, Kalium, Magnesium
·        Spurenelemente: eisen, Kupfer, Zink, Mangan, Selen
·        Vitamin E: 15 – 30 mg/ 100g
·        Brennwert: 100g = ca. 2.580kj = ca. 680 kcal

 

 

Wirkung:

Die in den Kürbiskernen enthaltene Linolsäure vermag den Cholesterinspiegel zu senken. Sie aktiviert den Zellstoffwechsel und hilft auch bei Übergewicht Fettpolster abzubauen.

Der Tagesbedarf an Linolsäure liegt bei 6 – 10 Gramm und muss durch die Ernährung zugeführt werden.

In der Naturmedizin wird sowohl auf einen günstigen Einfluss der Kürbiskerne auf die Prostata als auch auf die Harnblasenmuskulatur hingewiesen. Der relativ hohe Gehalt an Selen in den Kürbiskernen erhöht Ihre Vitalität und Ihr Leistungsvermögen.

 

Weg mit dem Fleck!

Tipp: Kernölflecken auf Tischtüchern oder Kleidungsstücken verschwinden, wenn Sie das Wäschestück nach dem Waschen in die Sonne hängen.

Deutsch (DE-CH-AT)
English (United Kingdom)